Grundschüler sägen Tanne selbst

„Den da nehmen wir“, nein, wir nehmen den größten“: 2000 biologisch gewachsene Nordmanntannen stehen auf der Plantage von Thomas Urmersbach gegenüber der Norddörferschule. Und das machte es für die 28 Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a und 4b nicht einfacher, den richtigen Baum für die ihrer Schule aussuchen. Gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Nina Bodendorf und Sabine Hansen besuchten sie am 29.11.2023 die Tannenbaumplantage, um selbst Hand anzulegen. Als das Exemplar ausgewählt war, machten sich die Schüler mit der Säge und der Hilfe von Thomas Urmersbach ans Werk und schleppten das geschenkte Stück anschließend gemeinsam in ihre Schule. Dort wurde dann fleißig gebastelt, damit aus der Nordmanntanne ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum wird, an dem sich alle Kinder und Lehrer in der Adventszeit erfreuen können.