Norddörferschule

„Koch AG mal anders“

 

346b95325b44dfa8bdde494eabace25a

 

 

Die Kinder der Norddörfer Schule haben in der Nachmittagsbetreuung mit ihren Erzieherinnen Laura Röttger und Jendra Wessel ihr wöchentlich stattfindende Koch AG besonders gestaltet. Ernährung wird hier ganz groß geschrieben. Gemeinsam sollte mit den Kids der nächste AG Tag geplant werden. Hierbei hatte Tim Priewe die Idee, seinen Papa einzuladen, um mit ihnen zu kochen. Gesagt getan, schon stand Dietmar Priewe am kommenden Dienstag mit vollgepackten Kisten bei den Kids und erklärte ihnen verschiedenste exotische Früchte, Schokoladensorten und Geschmacksrichtungen. Das war für die Kinder schon sehr beeindruckend, „sowas habe ich vorher noch nie gegessen hört man Jan-Linus sagen, nachdem er mutig die “Jackfrucht“ probiert, die wir sonst nur als “Kotzfrucht“ aus dem Djunglecamp kennen. Eine etwas andere Koch Ag Stunde, bei der sich Dietmar Priewe viel Mühe gab, den Kindern neue Produkte näher zu bringen. Angesteckt von der Idee, kam Antonia Richter der Gedanke, dass man die Koch AG ja auch mal bei ihrem Papa Rene Richter im Kampener Pesel stattfinden kann. Dieser meldete sich direkt in der Schule und machte einen Termin klar. Am Dienstag wurde dann die Truppe freundlichst im Kampener Pesel in Empfang genommen. Zur Erfrischung gab es erst mal kalte Limo für alle und anschließend ging es direkt in die Küche wo Richter bereits eine ordentliche Portion verschiedenster Fleischsorten präsentiert hat. Er erklärte den Kindern fachlich was sie da vor sich liegen haben und wie es zubereitet werden kann, dies durften die Kinder dann auch. Es wurde geschnitten, zerlegt und Salat zubereitet. Danach durften die Kinder dann Service Personal spielen und gemeinsam mit den freundlichen Mitarbeiter eine Riesen Tafel für alle eindecken. Hier versammelten sich dann am Ende alle, Personal, Kinder, Erzieher und Lehrer und genossen gemeinsam das selbst zubereitete essen. Des Öfteren hörte man am Tisch stolze und zufriedene Kinder: „Boa ist das lecker.“ Das war schon ein einzigartiges Erlebnis.

Offene Ganztagsschule

Neuigkeiten

Projektwoche

Unsere Schule

FÖRDERVEREIN DER NORDDÖRFERSCHULE e.V.

Teil 1

 

Unterstützung der Projektwoche

Liebe Eltern,

im Rundbrief zur Projektwoche im Mai wurde angekündigt, dass beim Förderverein eine Unterstützung zum Kostenbeitrag  beantragt wird.

Wir haben den Antrag im Vorstandsteam besprochen und möchten folgenden Vorschlag unterbreiten:

Wir sind uns sicher, dass die Schule für unsere Kinder ein lehrreiches und spannendes Programm zusammengestellt hat und dabei auch die Kosten in einem angemessenen Rahmen berücksichtigt hat.

Alle Eltern, die sich in der Situation befinden, den Beitrag für die Projektwoche in voller Höhe leisten zu können möchten wir bitten, dieses auch zu tun.

Alle diejenigen, die sich dazu nicht in der Lage sehen, möchten wir bitten einen Betrag Ihrer Wahl in einen Umschlag zu stecken und beim jeweiligen Klassenlehrer abzugeben.

Der Förderverein wird in diesen Fällen für die Differenz aufkommen.

Wer über den Unkostenbeitrag hinaus bereit ist, den Förderverein zu unterstützen, darf dies natürlich gern tun und entsprechend mehr in seinen Umschlag tun.

Im Hinblick auf die Mitgliedersituation und Spendenbereitschaft im Verein haben wir uns gegen eine pauschale Unterstützung in Höhe von EUR 5,- entschieden, da wir der Meinung sind, daß wir mit den Mitteln aus der Vereinskasse die Familien unterstützen möchten, die sich sonst finanziell nicht in der Lage sehen, die Kosten für solche Projekte zu tragen.

 

Unsere Schule wird Schachschule!

IMG_4401

Krankmeldung