Norddörferschule

Ein unvergessliches Erlebnis bei Young Voices in Hamburg

 

2016-06-16-PHOTO-00000098

Am Donnerstag, den 16.06.16 standen um 9:00 Uhr 44 Sängerinnen und Sänger der Norddörferschule mit ihren Begleitern am Bahnhof auf dem Weg nach HH, um an dem größten Kinderchorkonzert Deutschlands , Young Voices, teilzunehmen.

Seit Wochen schon bereiteten sich die Grundschüler intensiv auf dieses Megaereignis vor.
Sie übten Lieder wie Lieblingsmensch, Baba Yetu, Ain’t Nobody, what a wonderful World und sogar das anspruchsvolle Ave Maria von Sebastian Bach und trafen pünktlich um 15:15 Uhr zur Generalprobe in der Barkleycardarena ein.
Zum Konzertbeginn um 19:00, an dem auch zahlreiche Eltern teilnahmen, waren sie gut vorbereitet und als die ersten Töne von “we will rock You” erklangen, sangen sie hochkonzentriert 2 Std lang voller Inbrunst mit 4200 weiteren Chorsängerinnen und Sängern ihre Lieder.
Als das Lied: Millionen Lichter an der Reihe war, leuchteten die Kinder mit ihren Taschenlampen, Gänsehautfeeling pur! Zum Konzertende waren sich die Kinder einig, dass es sooo toll war, dass sie auf jeden Fall im nächsten Jahr wieder dabei sein wollen!
Am nächsten Tag besuchte die ganze Truppe das Miniaturwunderland, danach fuhren sie erschöpft und sehr glücklich am späten Freitagnachmittag wieder nach Hause!
Den reibungslosen Transfer während der beiden Tage und die lustige Übernachtung in Zirkuswagen, haben die Norddörfer ihrem Freund Heinrich Schuster, dem Inhaber von den roten Doppeldeckern in HH zu verdanken. Großzügig unterstützte er schon zum 2. Mal den Konzertausflug der Sylter Truppe!2016-06-16-PHOTO-00000054

Offene Ganztagsschule

Neuigkeiten

Projektwoche

Unsere Schule

FÖRDERVEREIN DER NORDDÖRFERSCHULE e.V.

Teil 1

 

Unterstützung der Projektwoche

Liebe Eltern,

im Rundbrief zur Projektwoche im Mai wurde angekündigt, dass beim Förderverein eine Unterstützung zum Kostenbeitrag  beantragt wird.

Wir haben den Antrag im Vorstandsteam besprochen und möchten folgenden Vorschlag unterbreiten:

Wir sind uns sicher, dass die Schule für unsere Kinder ein lehrreiches und spannendes Programm zusammengestellt hat und dabei auch die Kosten in einem angemessenen Rahmen berücksichtigt hat.

Alle Eltern, die sich in der Situation befinden, den Beitrag für die Projektwoche in voller Höhe leisten zu können möchten wir bitten, dieses auch zu tun.

Alle diejenigen, die sich dazu nicht in der Lage sehen, möchten wir bitten einen Betrag Ihrer Wahl in einen Umschlag zu stecken und beim jeweiligen Klassenlehrer abzugeben.

Der Förderverein wird in diesen Fällen für die Differenz aufkommen.

Wer über den Unkostenbeitrag hinaus bereit ist, den Förderverein zu unterstützen, darf dies natürlich gern tun und entsprechend mehr in seinen Umschlag tun.

Im Hinblick auf die Mitgliedersituation und Spendenbereitschaft im Verein haben wir uns gegen eine pauschale Unterstützung in Höhe von EUR 5,- entschieden, da wir der Meinung sind, daß wir mit den Mitteln aus der Vereinskasse die Familien unterstützen möchten, die sich sonst finanziell nicht in der Lage sehen, die Kosten für solche Projekte zu tragen.

 

Unsere Schule wird Schachschule!

IMG_4401

Krankmeldung